RFID OEM Module

Die vergossenen RFID Module sind universell in alle Applikationen einsetzbar. Durch die aufsteckbare Bauweise sind sämtliche berühungslosen Technologien variabel. Die Module sind in den Technologien LEGIC advant, LEGIC prime, ISO18092 NFC, Multi ISO14443 A/B & ISO15693, Hitag und EM lieferbar.

125 kHz
LEGIC
13,56 MHz

Ihre Vorteile:

  • Durch das vollvergossene Gehäuse, fast überall einsetzbar
  • Alle RFID Module sind pin-kompatibel
  • Flexibillität beim Einbau durch kompakte Bauweise
  • TOP Preis - Leistungsverhältnis

Technische Spezifikationen:

  • Abmessungen: 40 x 45 x 9 mm
  • Schnittstellenversionen: Asynchron seriell (RxD, TxD) RS485-Pegel, Asynchron seriell (RxD, TxD) RS232-Pegel, Asynchron seriell (RxD, TxD) TTL-Pegel oder Magstripe Clock/Data (TTL-Pegel) oder Wiegand D0/D1 (TTL-Pegel)
  • Ein-/ Ausgänge: kundenspezifisch programmierbar
  • Interne Antenne bei Hitag-/ EM Modulen
  • Externe PCB Antenne bei Mifare-/ Legic-Modulen
  • Leseabstand: (abhängig von Transpondertyp und Umgebung)

    • bei 125kHz bis zu 100 mm
    • bei 13,56MHz bis zu 80 mm

  • Spannungsversorgung:

    • bei Hitag-/ EM Modulen 5V DC ± 5% oder 9...15V DC
    • bei Mifare-/ Legic Modulen 5V DC ± 5%

  • Buchungswiederholsperre
  • Temperaturbereich: -20°C bis +60°C
  • Bei Mifare-/ Legic Modulen wird eine PCB Standardantenne mitgeliefert