RFID OEM Einbaumodule

Die vergossenen RFID OEM Einbaumodule sind universell in alle Applikationen einsetzbar. Durch die aufsteckbare Bauweise sind sämtliche berühungslosen Technologien variabel.

Flexibel einsetzbar mit 5V DC

Frequenzbereich: 125 kHz, 13,56 MHz

RFID Standards: LEGIC, ISO18092 NFC, Multi ISO14443 A/B & ISO 15693, Hitag, EM

125kHz
LEGIC
13,56 MHz

Ihre Vorteile:

  • Durch das vollvergossene Gehäuse, fast überall einsetzbar
  • Alle RFID Module sind pin-kompatibel
  • Flexibillität beim Einbau durch kompakte Bauweise
  • TOP Preis - Leistungsverhältnis

Technische Spezifikationen:

  • Abmessungen: 40 x 45 x 9 mm
  • Schnittstellenversionen: Asynchron seriell (RxD, TxD) RS485-Pegel, Asynchron seriell (RxD, TxD) RS232-Pegel, Asynchron seriell (RxD, TxD) TTL-Pegel oder Magstripe Clock/Data (TTL-Pegel) oder Wiegand D0/D1 (TTL-Pegel)
  • Ein-/ Ausgänge: kundenspezifisch programmierbar
  • Interne Antenne bei Hitag-/ EM Modulen
  • Externe PCB Antenne bei Mifare-/ Legic-Modulen
  • Leseabstand: (abhängig von Transpondertyp und Umgebung)

    • bei 125kHz bis zu 100 mm
    • bei 13,56MHz bis zu 80 mm

  • Spannungsversorgung:

    • bei Hitag-/ EM Modulen 5V DC ± 5% oder 9...15V DC
    • bei Mifare-/ Legic Modulen 5V DC ± 5%

  • Buchungswiederholsperre
  • Temperaturbereich: -20°C bis +60°C
  • Bei Mifare-/ Legic Modulen wird eine PCB Standardantenne mitgeliefert