News

News

SMART TECHNOLOGIES PRÄSENTIERT KOMPAKTES HF RFID MIFARE DESFIRE MODUL


HF RFID Mifare DESFire Modul

HF RFID Mifare DESFire Modul

SMART Technologies ID GmbH, Entwickler von NFC-/RFID OEM-Lese-und Schreib-/Lesekomponenten für die Identifikationstechnik, stellt ein neues RFID-Lesemodul auf Basis von NXP Leserchips vor.

Mifare DESFire kommt vorwiegend in Ticketsystemen im Öffentlichen Nahverkehr zum Einsatz. Der höhere Sicherheitsstandard ermöglicht aber auch den Einsatz im Bereich kontaktloses Bezahlen.  

Bei der Entwicklung wurde besonders auf kompakte Abmessungen und technischer Flexibilität (3,3V DC bis 5,0V DC) bei den Einsatzmöglichkeiten geachtet. Das kleine auf der Frequenz 13,56 MHz arbeitende RFID Mifare DESFire Modul ermöglicht durch seine kompakte Bauform eine flexible Integration auch bei beengten mechanischen Einbauverhältnissen und kann unter anderem in Terminals, Kiosksysteme, Automaten, Hand- und Tischlesegeräte, etc... integriert werden.

Für kundenspezifische Anpassungen stehen dem Benutzer 4 digitale I/O Ports zur Verfügung. Die einfache Kommandostruktur ermöglicht es das Modul ohne großen Aufwand in verschiedenste Applikationen einzubinden. Der Datentransfer erfolgt standardmäßig über eine serielle TTL Schnittstelle. Des Weiteren kann das RFID Modul über USB HID, I2C, Magstripe Clock/Data, Wiegand D0 D1, USB COM Port oder Real RS232 eingebunden werden. 


Das Modul unterstützt folgende Technologien:

  • ISO14443A
  • Mifare
    • Classic 1k, 4k, Mini
    • DESFire EV1
    • Plus RF (identification protocols)
    • Ultralight
  • LEGIC Advant

 

Folgende Betriebssysteme werden vom COM Port unterstützt: 

  • Windows 98, 98SE, ME, 2000, Server 2003, XP und Server 2008
  • Windows 7 32-bit, 64-bit
  • Windows Vista und Vista 64-bit
  • Windows XP Embedded
  • Windows CE 4.2, 5.0 und 6.0
  • Android mittels JAVA-Treiber
  • Mac OS 8/9, OS-X
  • Linux 2.4 und höher